Der Fischerverein hat das Geschehen im Zusammenhang mit dem Fischessen und Covid-19 stets angeschaut und beurteilt.

Leider hat sich in den letzten Tagen die Anzahl Fälle pro Tag etwas erhöht und es wird davon ausgegangen, dass sich diese während den Sommermonaten noch weiter erhöhen wird. Die Durchführung des Fischessens würde daher zu einem Pokerspiel für den Verein werden. Der Vorstand hat sich daher entschieden, das diesjährige Fischessen, 2020, nicht durchzuführen.